Über uns

 

Gründung der Glasmalereiwerkstatt 1972 durch Hans-Hugo Schillings. Betriebsübernahme 1976 durch Glasmalermeisterin Hildegard Schillings-Holler, Meister – u. Ausbildungsbetrieb. 2006 Betriebsübernahme durch Glasmalermeisterin Elisabeth Schillings - Theißen.

2 Mitarbeiter.

Individuelle Fertigung von Glasmalereien – Blei- und Kunstverglasungen nach Künstler – oder Werkstattentwurf.

 

Handgemalte Glasmalereien in vielfältigen  Ausführungen wie z.B.  Wappenscheiben – Städteansichten – Abbildungen des Zunft – u. Handwerkswesens – Jagd – Tier und Pflanzenmotive – kulinarische Stilleben - Wein – Bier – und Gaststätten u. ländliche Motive –

Kirchliche und Heiligenmotive – Ausführungen auch nach gelieferter Vorlage.

 

Blei – und Kunstverglasung für Fenster – Türen – Trennwände – Glaswände – Spiegel - Objekte – bleiverglaste Lampenschirme -  Anfertigung individuell nach Kundenwunsch und Beratung unter Berücksichtigung der Einrichtung bzw. Baustil.

 

Restaurierung und Instandsetzung alter Glasgemälde und Verglasungen -

 

Ausführung von Glaskunst für kirchliche und öffentliche Einrichtungen.